Der großartige Damen Espadrilles Vergleich [Juli 2020]

Der großartige Damen Espadrilles Vergleich [Juli 2020]

Die Team Mitglieder haben mehr als 30 Damen Espadrilles ausprobiert und in dieser Übersicht die besten der Besten Damen Espadrilles aufgelistet.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • Aktivität: Lifestyle
ca. 40 €

  • Flexible Laufsohle
  • Leichte Laufsohle
  • Polsterung unter der Decksohle
  • Weiches Leder
ca. 50 €

  • EUR 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 40 41 42 42.5 43.5 UK 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 9 10 US 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 11 12 CM 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 28 29
ca. 50 €

  • __Obermaterial:__ Textilobermaterial
  • __Details Obermaterial:__ Slip-on-Design, Zehenkappe aus Jute und Stecker mit ROXY-Logo
  • __Schuh innen:__ gepolsterte Innensohle aus Formgedächtnisschaum und mit Druckgrafik
  • __Außensohle:__ flexible spritzgegossene TPR-Außensohle mit Jute-Foxing-Detail
ca. 40 €

Kaufratgeber – Damen Espadrilles

Den ganzen Sommer nur Badelatschen tragen – wer möchte das schon? Viel attraktiver für die Dame von Welt ist der spanische Klassiker – die Damen Espadrilles.

Top modern, in unterschiedlichen Versionen erhältlich, bequem und super angenehm zu tragen – immer der perfekte Begleiter, egal ob am Strand, im Urlaub oder daheim, auf der Arbeit oder in der Stadt – mit Damen Espadrilles ist Ihr Sommerfeeling gesichert!

Was versteht man unter Damen Espadrilles?

Damen Espadrilles gibt es in unterschiedlichen Farben und Versionen. Egal ob Sie den flachen Klassiker möchten oder Espadrilles mit einem schicken Blockabsatz – prima zu tragen zu jedem Kleid, oder Espadrilles mit Plateausohle – für jeden Wunsch, für jeden Bedarf, für jeden Geschmack gibt es passende Damen Espadrilles.

In der Regel haben Damen Espadrilles eine Flechtsohle, die aus Baumwolle oder Leinen besteht. Aber auch Espadrilles aus Leder und mit Gummisohle sind auf dem Markt.

Welche Hersteller für Damen Espadrilles gibt es?

Marken wie Macarena, Angkorky, Tommy Hilfiger und TOM´s Alpargata bieten Damen Espadrilles an. Aber auch zahlreiche weitere Espadrilles anderer Unternehmen sind auf dem Markt. Die Auswahl ist groß, die Qual der Wahl kann groß sein, aber eins ist sicher: mit den Damen Espadrilles werden Sie den Sommer im wahren Südseefeeling genießen!

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Damen Espadrilles

1. Was macht Damen Espadrilles so beliebt?

Damen Espadrilles garantieren volle Freiheit für die Fußpartie. Sie sind ultra bequem und auch bei Sommerhitze sorgen sie dafür, dass keine Schweißfüße entstehen, da das Naturgewebe luftdurchlässig ist. Allerdings sollten Sie beachten, dass dieses Gewebe natürlich ebenso wasserdurchlässig ist. In diesem Sinne sind Damen Espadrilles für Regentage zu mindestens Outdoor nicht geeignet. Dafür sind sie DER Begleiter für den Sonnentag!

Wenn Sie auch bei Regenwetter nicht auf Ihre Espadrilles verzichten möchten, sollten Sie sich unbedingt ein zweites Paar aus Leder und mit Gummisohle zu legen, denn dieses Modell übersteht durchaus auch mal einen Sommerregen. Leder statt Stoff wirkt zwar nicht ganz so gemütlich, dafür aber umso schicker, was zu gegebenem Anlass durchaus passend sein kann. Die Grillparty am Abend – mit den Damen Espadrilles aus Leder mit Gummisohle kann auch beim Sommergewitter nichts passieren.

2. Was sollten Sie beim Kauf Ihrer Damen Espadrilles beachten?

Zunächst einmal ist Ihnen anzuraten, ein Modell zu kaufen, dass die Füße relativ fest umschließt. Bitte nicht zu locker kaufen, denn die Espadrilles weiten sich im Laufe der Zeit.

Am besten ist es, die Damen Espadrilles nachmittags an zu probieren, da die Füße zu dieser Tageszeit schon etwas geschwollen sind und so ist es leichter, die richtige Passform zu finden.

Wem das Fußbett in den Espadrilles fehlt, der kann dies durch Einlagen ausgleichen. Falls Sie das wünschen, sollten Sie beachten, dass die Espadrilles etwas größer gekauft werden müssen, damit die Einlegesohlen noch in ihnen Platz finden.

3. Was ist bei der Pflege der Damen Espadrilles zu beachten?

Damen Espadrilles mit Flechtsohle und Naturgewebe sollten möglichst nicht komplett nass werden, da die Sohle nur langsam trocknet. Aus diesem Grund dürfen Espadrilles auch nicht in der Waschmaschine gereinigt werden.

Staub und Dreck können Sie einfach ausbürsten.

Empfehlenswert ist, die Sohle und den Stoff der Espadrilles regelmäßig zu imprägnieren. Dann überstehen diese Schuhe auch kurze Regenschauer. Wenn Sie die Schuhe nach dem Regen schonend trocknen lassen, werden sie ihre Passform nicht verlieren.

Flecken auf den Espadrilles können Sie mit einem weichen Tuch und Seifenlauge herausreiben. Anschließend den Schuh bei Zimmertemperatur trocknen lassen, aber nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen. So bleibt die Farbe des Schuhs erhalten.

Espadrilles aus glattem Leder sollten Sie regelmäßig mit einer Pflegemilch behandeln, damit das Leder nicht brüchig wird.