Der großartige Elektro Roller Vergleich [Juli 2020]

Der großartige Elektro Roller Vergleich [Juli 2020]

Unsere Redakteure haben unzählige Elektro Roller verglichen und jetzt die besten der Besten Elektro Roller vorgestellt.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • 🔋【350-Watt-Motor und Batterie mit großer Kapazität】 3 Geschwindigkeitsstufen (15KM/H; 25KM/H; 30KM/H) und maximale Reichweite für 30KM. Sie können die Höchstgeschwindigkeit des Scooters anpassen, um die örtlichen Vorschriften zu erfüllen.
  • 🛴【Leicht, faltbar und mit LCD-Anzeige】Anzeige von Geschwindigkeit, Batteriezustand, Reichweite und Fehlerzustand. 11kg Gewicht für max. laden bis 120kg Mit klappbaren Knöpfen, können Sie diesen Roller in nur zwei Sekunde falten
  • 📦【Europäisches Lager】 Es dauert ungefähr 5-7Tage, um in ganz Deutschland zu liefern, und ungefähr 7-10Tage nach Österreich. Zusätzlich ist es auch für Sie praktischer, unseren Kundendienst zu haben
  • 🔧【Mit Garantie】 Wir gewähren 3 Monate Garantie (kostenlose Wartung) für den gesamten Roller und 6 Monate (kostenlose Wartung). Unser Mechaniker arbeitet in Polen und es ist einfach, ihn zur Reparatur zurückzusenden.Bitte beachten Sie: Dieses Produkt verfügt über ein CE-Zertifikat, jedoch kein ABE-Zertifikat
ca. 300 €

  • 🛴 350-Watt-Motor und Batterie mit großer Kapazität: Bürstenloser 350-W-Motor. 3 Geschwindigkeitsstufen (10 km / h, 20 km / h, 25 km / h) und maximale Reichweite für 25 km
  • 🛴 Leicht und faltbar: Der Elektroroller wiegt nur 11,9 kg und ist sehr leicht und leicht zu falten. Maximale Belastung bis zu 100 kg. Ein Schritt einfaches Faltsystem, Sie können diesen Roller in nur einer Sekunde falten
  • 🛴 Einfache und APP-Steuerung: Eine einzige Taste auf dem Display bietet mehrere Modi ohne komplizierte Programmierung. Die intelligente APP-Steuerung bietet Ihnen ein intelligenteres Leben und eine bessere Arbeit. Einfaches und effizientes geringes Gewicht, aber starkes und stabiles Konzeptfahrzeug
  • 🛴 Schlankes Design und Stabilität: Schlankes Design für optimale Leistung. Hergestellt aus hochfester, leichter Aluminiumlegierung. Stoßdämpfungssystem (vorderer Stoßdämpfer) - maximiert die Fahrstabilität mit einem starken kraftabsorbierenden System
  • 🛴 Sicherheitsbremssystem: Innovatives Doppelbremssystem, elektrische Vorderradbremse + hintere Stoßbremse.Bitte beachten Sie: Dieses Produkt verfügt über ein CE-Zertifikat, jedoch kein ABE-Zertifikat
ca. 300 €

  • Elektro- Scooter - "VIRON" mit kraftvollem 800 Watt Elektromotor
  • 36 Volt Akkupaket mit 12 Ah, Reichweiten bis zu 20 Kilometer
  • Vollfederung - Federgabel vorn und zwei Stoßdämpfern hinten
  • abnehmbare Komfortsattel, Schnellspannvorrichtung, platzsparend transportieren
  • Duales Scheibenbremssystem, inklusive Handyhalterung, Maße Aufgebaut: 126 x 28 x 114 cm (LxBxH)
ca. 500 €

  • ✔ Original Actionbikes Motors ✔ 36 Volt 4,4 Ah ✔ 250 Watt E-Motor ✔ Handgasgriff ✔ 3 Stufen Drosselschalter
  • ✔ Sicherheit ► Vorderbremse am Lenker ► Blaue LED Lichter vorne ✔ Fußrasten klappbar
  • ✔ Stabiler Stahlrahmen ✔ Motorik ► Förderung der Koordination ► Verbesserung des Gleichgewichtssinnes
  • ✔ Reifen ► Vollgummireifen 200 x 50 vorne ► Leuchtende 360° Rollen hinten ✔ Bis zu 60 Kg nutzbar
  • ✔ Produktgewicht 13 Kg ✔ Bis zu 30 Minuten Fahrzeit ✔ Bis zu 15 km/h Maximalgeschwindigkeit ✔ Drifter
ca. 200 €

  • Fährt bis zu 16 km/h
  • Batterie hält bis zu 40 Minuten
  • Rahmen und gabel aus Stahl
  • Vorderrad mit Luftbereifung in 200 mm Größe, Hinterrad aus Polyurethan
  • Alter: 8+, max. Gewicht des fahrers: 54 kg.
ca. 300 €

  • Der hervorragend verarbeitete und umweltfreundliche Elektroroller Eagle von elektroroller-futura, bietet dir maximalen Fahrspaß für 2 Personen und das bei minimalen Unterhaltungskosten. Mit seiner eleganten Form ist er ein echter Blickfang.
  • Je nach Fahrweise liegt die Reichweite bei bis zu 60 Kilometern. Danach kann der langlebige Blei-Gel Akku (60V20Ah, 500 Vollladezyklen) an jeder haushaltsüblichen Steckdose wieder aufgeladen werden.
  • Der Elektroroller „Eagle“ entspricht den deutschen, gesetzlichen Richtlinien und kann in der kompletten EU zugelassen werden.
  • Die Vorteile unseres Elektrorollers: Sehr günstige Betriebskosten von nur ca. 85 Cent pro 100 Kilometer, steuerfrei, keine HU Untersuchung und keine stinkenden Abgase.
  • Der E Roller wird vollmontiert geliefert. Ihr könnt also direkt losfahren. Falls du noch Fragen hast, kannst du uns gerne eine Nachricht schicken.
ca. 1500 €

  • Elektro- Scooter - XI-700pro mit kraftvollem 700 Watt Elektromotor bis 30km/h schnell
  • 36 V Li-Ion-Akku mit 7,8 Ah, Reichweiten bis zu 30 Kilometer
  • mit Bluetooth Schnittstelle, Smartphone Halterung, LED-Scheinwerfer, LED-Bremslicht
  • APP-Funktion - Informationen über Geschwindigkeit, Kilometer und Stromverbrauch inkl. Fahrerprofilanpassung
  • Rekuperations-System zur Energierückgewinnung beim Bremsvorgang oder Berg abfahren
ca. 500 €

  • ELEKTRISCHE LEISTUNG - Windgoo E-Bike wird von 36V & 6000mAh Lithium-Ionen-Akku betrieben. Im Gegensatz zu benzinbetriebenen Fahrrädern ist es umweltfreundlich und erfordert keine Wartung.
  • Windgoo E SCOOTER: Erreicht eine Reichweite von bis zu 25 km, bei einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km / h
  • DESIGN UND FALTBARKEIT: Das E-Bike ist von der Form des Delphins inspiriert. Sein leichtes (14kg) und Faltbarkeit gibt Ihnen die Wahl, es in Ihren Stamm zu passen oder sogar zu den öffentlichen Transportmitteln zu tragen.
  • SICHER: Sowohl am Lenker als auch am Rückblech befindet sich jeweils eine Bremse. Vorne sorgen ein stromsparender LED-Scheinwerfer und hinten ein rotes Rücklicht für gute Beleuchtung. So ist die Fahrt mit dem Elektro-Scooter auch nachts sicher.
  • GARANTIE & KUNDENSERVICE: Stressfreie 2-jährige Produktgarantie und Antworten innerhalb von 12 Stunden von unserem EUROPÄISCHEN KUNDENCENTER / SUPPORT
ca. 300 €

  • ZULASSUNG: Der E-Scooter von Fischer hat eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) des Kraftfahrbundesamtes. Nach der Zulassung des E-Scooters können Sie legal am Straßenverkehr teilnehmen
  • MOTOR: Kraftvoller Hinterradmotor, Nenndauerleistung 300 W, maximale Leistung 350 W
  • SCHNELLIGKEIT: Mit dem E-Scooter können bis zu 20 km/h erreicht werden
  • GEWICHT: Dank des geringen Eigengewichts von ca. 13, 9 kg kann der E-Scooter einfach transportiert werden, davon entfallen 1,4 kg auf den Akku, das zulässige Gesamtgewicht beträgt 120 kg
  • SERVICE: Im Falle einer Frage oder eines Defekt wenden Sie sich bitte an den FISCHER-Fahrradkundendienst über die Hotlinenummer in Ihrer Bedienungsanleitung
  • AKKU: Der eingebaute 36 V Akku (5.2 Ah / 187 Wh) hat eine geringe Ladezeit von ca. Drei Stunden für eine volle Ladung und Zwei Stunden für 75 Prozent der Gesamt-Kapazität
  • REICHWEITE: Der E-Scooter kann ca. 20 km gefahren werden bis er wieder aufgeladen werden muss
  • TRANSPORT: Zusammengeklappt hat der E-Scooter eine geringe Größe von 92 cm x 54,5 cm x 41 cm. Dank des Gewichts von 13,9 kg lässt sich der E-Scooter somit optimal und einfach transportieren
  • SPEZIFIKATION:
  • o Neue Power Core(TM) Technologie und Design
  • o Verbesserte Fahrzeit (2X länger als das E90 Vorgängermodell)
  • o Wartungsfrei (keine Kette / Kettenspanner)
  • o 50% bessere Beschleunigung als das Vorgängermodell
ca. 150 €

Elektro Roller

Elektro Roller oder auch E-Scooter erfreuen sich seit ein paar Monaten immer größerer Beliebtheit. Gerade in vielen großen Städten finden Sie diese Geräte an fast jeder Ecke. Sie können sich diese Produkte leihen und damit bequem durch die Stadt fahren. Das ist nicht nur praktisch, sondern geht auch schnell und ist nicht sehr anstrengend. Gerade für Fußgängerzonen, enge Straßen oder auch Wege in einem Parkt ist das ein ideales Fahrzeug. Berufspendler nutzen diese Roller auch sehr gerne, dass sie sehr praktisch und vor allem handlich sind. Sie brauchen also nicht mehr schnell durch den Bahnhof laufen, sondern können das mit dem Elektro Roller erledigen.

Wir informieren Sie in diesem Ratgeber rund um das Thema Elektro Roller. Neben den wichtigen Informationen über das Produkt selber, zeigen wir Ihnen auch einige Modelle. Außerdem zeigen wir Ihnen die Vor- und die Nachteile. Hier bekommen Sie eine detaillierte Liste über die wichtigsten Punkte, die Sie bei einem Kauf unbedingt berücksichtigen sollten. Mit diesem Artikel werden Sie alle erfahren, was Sie zu diesem Thema wissen müssen.

Was ist ein Elektro Roller?

Der Aufbau ist grundlegend an einem herkömmlichen Roller angelehnt, den wir alle aus Kindertagen kennen. Sie haben also zwei Räder, die mit einem Trittbrett verbunden sind. Vorne befindet sich ein Lenker, mit dem Sie bequem jedem Hindernis ausweichen können. Der Aufbau ist also sehr einfach, dennoch kann das Produkt viele Menschen durch die Funktion überzeugen.

Da es sich hier um einen Elektro Roller handelt, müssen Sie auch keine eigene Kraft anwenden. Bei einem normalen Roller holen Sie Schwung, in dem Sie sich immer und immer wieder mit einem Fuß abstoßen. Sie haben also ein Standbein und ein Bein, was immer in Bewegung ist. Diese einseitige Belastung ist nicht besonders gut für den Rücken und die Beiden. Dieser Vorgang fällt bei diesem Gerät komplett weg. Sie stehen also mit beiden Beinen auf dem Trittbrett und der Motor erledigt den Rest. Sie müssen nur noch lenken und bei Bedarf natürlich bremsen. Einige Modelle haben bereits die Möglichkeit, dass Sie die Geschwindigkeit individuell anpassen können. Andere besitzen eine Art Schaltung, die dann nicht ganz so individuell ist.

Dürfen Elektro Roller im Straßenverkehr genutzt werden?

Grundsätzlichen dürfen Sie alle Elektro Roller auf privaten Gelände benutzen. Jedoch gelten besondere Regeln, wenn Sie dieses Gelände verlassen und die öffentlichen Straßen befahren. Hier gilt die Straßenverkehrsordnung, die genaue Regelungen bezüglich der Fahrzeuge im Straßenverkehr trifft. Das bedeute die Elektro Roller brauchen eine Straßenzulassung. In der Regel ist das die allgemeine Betriebserlaubnis, die häufig ABE abgekürzt wird. Seit dem Sommer 2019 müssen die Hersteller dafür sorgen, dass die Elektro Roller eine solche ABE bekommen. Sie als Fahrer müssen diese dann auch immer bei sich führen. Ähnlich wie bei einem Motorroller müssen Sie Ihren Elektro Roller dann auch versichern. Eine Versicherung liegt bei ca 40 Euro im Jahr und ist damit sehr überschaubar.

Der allgemeine Gebrauch von Elektro Roller

Ein Elektro Roller hat zwar optisch Ähnlichkeit mit einem herkömmlichen Tretroller, jedoch sollten Sie die Geschwindigkeit nicht unterschätzen. Für Kinder ist so ein Fahrzeug absolut ungeeignet, da es bis zu 20 km/h schnell fahren kann. Grundlegend dürfen Sie den Elektro Roller ab 14 Jahren nutzen, aber auch da sollte mit Bedacht vorgegangen werden. Ein extra Führerschein ist nicht nötig, aber Sie sollten Ihren Teenager vertrauen und dieser sollte die allgemeinen Verkehrsregeln beherrschen. Grundsätzlich dürfen Sie mit einem Elektro Roller nur auf Gehwegen oder Straßen fahren, wenn dieser eine ABE hat. Sie machen sich sonst strafbar und müssen mit Bußgeldern von 20 bis 75 Euro rechnen. Dabei ist es egal ob Sie erst 14 oder 34 sind. Diese Regeln gelten für alle Fahrer der Geräte.

Außerdem sollten Sie neben der ABE auch auf eventuelle Verbote achten. Es gibt bereits einige Städte, die ein generelles Elektro Roller Verbot in den Innenstädten ausgesprochen haben. Hier dürfen Sie den Roller dann nur schieben. Ähnliches kann für Parkanlagen oder kleine Wege gelten. Bevor Sie sich nun auf die Reise machen, sollten Sie diese Punkte auf jeden Fall abklären. Auch hier können sonst Bußgelder verhängt werden.

Die unterschiedlichen Arten der Elektro Roller

Grundlegend gibt es 2 unterschiedliche Kategorien, in die die Elektro Roller eingeteilt werden könne. Hier wird unterschieden zwischen einem Roller mit und einem Roller ohne Sitz. Die Variante ohne Sitz ist natürlich leichter und vor allem handlicher. Gerade Berufspendler oder auch Studenten entscheiden sich eher für so ein Modell. Im Bahnhof, im Büro oder auch in der Uni ist das einfach praktischer. Ein Elektro Roller mit einem Sitz ist praktisch, wenn Sie weite Strecken hinter sich bringen möchten. Die Beine werden nicht müde. Diese Modelle gibt es bereits ein wenig länger und Sie hatten von Anfang an eine Straßenzulassung. Da brauchen Sie also wegen der ABE nicht extra nachfragen.

Die Vor- und Nachteile von einem Elektro Roller

Vorteile

  • Einfach
  • Klein
  • Kraftsparend
  • Kosten

Die Produkte sind nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch sehr klein. Viele Modelle lassen sich zusammenklappen, dass gerade der Transport in den öffentlichen Verkehrsmitteln kein Problem mehr darstellt. Wenn Sie das Produkt benutzen ist es auch sehr handlich. Kleine Wegstrecken sind jetzt eher eine Erholung als ein Kraftakt. Das Preis- Leistungsverhältnis ist hier unschlagbar gut. Sie haben hier eine perfekte Alternative zu einem E Bike oder einem herkömmlichen Stadtroller oder Fahrrad.

Nachteile

  • Radius

Die Elektro Roller funktionieren über eine Batterie. Diese wird regelmäßig wieder aufgeladen. Jedoch ist die Laufzeit nicht über Stunden gewährleistet. Sie können also nicht mehrere Stunden im Dauerbetrieb durch die Innenstädte fahren. Im Vergleich zu eine E-Bike ist dieses Produkt nur für kurze Strecken geeignet. Da allerdings ist der Elektro Roller sehr zuverlässig und das ideale Fahrzeug.

Worauf sollten Sie bei dem Kauf von einem Elektro Roller achten?

  • Leistung
  • Akku
  • Bereifung
  • Sicherheit
  • Zubehör

Leistung

Das Herzstück eines Elektro Roller ist der Motor. Umso wichtiger ist es, dass Sie die Leistung auf jeden Fall berücksichtigen sollten, wenn Sie sich einen Elektro Roller kaufen. Im Durchschnitt verfügen die Produkte über eine Motorleistung von ca 400 bis 1000 Watt. Wobei Sie auf Geräte verzichten sollten, die da deutlich drunter liegen. Grundsätzlich ist es natürlich besser, wenn Sie eine hohe Leistungszahl ins Auge fassen. Je mehr Leistung, desto schneller wird der Roller später fahren. Die maximale Geschwindigkeit der Elektro Roller beträgt 20 km/h. Das wird jedoch je nach Zuladung und Belastung nicht immer erreicht.

Akku

Wichtig ist, dass Sie einen Elektro Roller mit einem Lithium-Ionen-Akku kaufen. Das sind die neuesten Akkus auf dem Markt. Diese sind nicht nur umweltfreundlicher als andere, sondern haben auch nicht den typischen Memory Effekt. Außerdem sind diese Produkte für Ihre Langlebigkeit bekannt, was gerade bei einem Elektro Roller eine sehr große Rolle spielt. Der Akku hebt auch das gesamte Eigengewicht des Rollers an. Das ist ein weiterer Grund, der gegen eine normale Batterie spricht. Diese ist nämlich erheblich schwerer.

Bereifung

Viele der unterschiedlichen Elektro Roller verfügen über normale Luftreifen. Ähnlich wie bei einem Fahrrad oder Auto. Sie müssen hier also ab und an den Reifendruck überprüfen. Außerdem sollten Sie auch vorsichtig sein, wenn Sie durch Scherben oder andere Dinge fahren, die die Reifen beschädigen könnten. Eine andere Variante wären die Vollgummireifen. Diese gehen zwar nicht so schnell kaputt, sind aber schwerer und federn nicht so gut. Gerade Fahrten im Park oder auch auf Kopfsteinpflaster kann da sehr schnell zur Qual werden.

Sicherheit

Der Elektro Roller muss sicher sein. Alleine die ABE verlangt das bereits. Das bedeutet der Roller muss über eine Bremse und Beleuchtung verfügen. Die Bremse selber sollte schnell und vor allem einfach zu bedienen sein. Im Ernstfall haben Sie keine Zeit lange nachzudenken und sollten dann intuitiv handeln können. In der Regel haben diese Fahrzeuge eine Scheibenbremse an beiden Rädern. Manche Hersteller haben sogar die Möglichkeit verbaut, dass sich die Energie beim Bremsvorgang in Elektroenergie umwandeln kann. Das hat den Vorteil, dass der Akku bei jedem Bremsen geladen wird.

Zur Sicherheit zählen aber auch die Lampen. Damit der Elektro Roller eine ABE erhält muss er über Lampen vorne und hinten verfügen und zusätzlich ein Bremslicht aufweisen. Haben die Produkte das nicht, werden Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

Zubehör

Bei dem Zubehör für die unterschiedlichen Roller gibt es zum Beispiel einen Sitz. So haben Sie die Möglichkeit auch eine etwas längere Wegstrecke bequem und sicher zu meistern. Auch das Ladegerät für den Akku gehört in diesen Bereich. Normalerweise befindet es sich mit im Lieferumfang. Je nach Modell und Leistung kann der Akku damit innerhalb von 2 bis 6 Stunden geladen werden. Auch ein eingebauter Board Computer ist sehr hilfreich, wenn es um die Bedienung und den Komfort geht. Wenn Sie einen Korb an Ihrem Elektro Roller haben, dann werden Sie schnell die Vorzüge kennenlernen.

Gerade für die Handtasche, den kleinen Einkauf oder auch den Laptop ist hier der ideale Platz. Sie haben außerdem beide Hände frei und können den Roller sicher durch den Verkehr lotsen.

Unterschiedliche Elektro Roller kurz vorgestellt

Trekstore

Mit diesem Fahrzeug haben Sie ein Produkt, welches Sie ohne Bedenken im Straßenverkehr nutzen können. Die ABE ist im Lieferumfang enthalten. Der Motor hat eine Leistung von 350 Watt und ist damit sehr solide und ausdauernd. Der Elektro Roller lässt sich einfach und schnell zusammenklappen und kann somit jeder Alltagssituation standhalten. Das Design ist modern und dennoch sehr schlicht gehalten. Einzelne Kabel sind bewusst in Orange gehalten um Akzente zu setzen. Die Scheibenbremsen geben Ihnen auch bei nassen Verhältnissen die nötige Sicherheit. Das Led Display ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Das ist wichtig, damit Sie sich auf den Verkehr und nicht auf das Display konzentrieren. Die maximale Geschwindigkeit beträgt max 20 km/h. Ein vollgeladener Akku reicht für ca 18 km. Sie schaffen also einiges an Strecke, bevor Sie wieder an die Ladestation müssen.

 

  • Straßenzulassung: Gemäß der StVZO ist der e.Gear EG3168 nicht nur in Deutschland rechtlich zugelassen, sondern kann auch in der Schweiz oder Österreich legal genutzt werden.
  • Volles Leistungspaket: Der e.Gear EG3168 bewegt sich dank der 350 W Motorleistung sowie der 216 Wh Akkukapazität nicht nur äußerst flott, sondern auch bemerkenswert ausdauernd vorwärts.
  • Praktisch im Alltag: Dank der komfortablen Klapp-Funktion kann der e.Gear EG 3168 jederzeit platzsparend zusammengeklappt und mitgenommen werden.
  • Hinweis: Ein Führerschein wird nicht benötigt, allerdings beträgt das Mindestalter für die Nutzung 14 Jahre. Eine Schutzausrüstung inklusive Helm wird dringend empfohlen.

 

eFlux

Etwas schneller kommen Sie mit diesem 1000 Watt betriebenen Roller voran. Bis zu 35 km/h schafft dieser kleine Flitzer. Durch die auffällige Farbe und die Bauform fällt er auch ohne hohe Geschwindigkeit schnell auf. Sie schaffen mit diesem Produkt ca 20 km bevor Sie den Akku wieder laden müssen. Bremstechnik setzt hier auf Bremsscheiben vorne und hinten. Das gibt Ihnen maximale Sicherheit. Außerdem wurden hier LED Scheinwerfer und Rückleuchten verbaut. Diese sind nicht nur besonders hell, sondern auch sehr langlebig. Die Vollfederung in Form von kleinen Stoßdämpfern und der Sitz macht die Fahrt bequem und gemütlich. Der Rollen hat eine Easy Fold Funktion. Damit ist das zusammenklappen ein Kinderspiel. Mit nur wenigen Handgriffen ist der Roller klein und kann transportiert werden. Das Modell gibt es in unterschiedlichen Farben. So haben Sie eine kleine Auswahl und können das Gerät individuell nutzen.

 

  • ✔ Effizienter 1000 Watt Heckantrieb ✔ ausdauernder 48V 12A Akku ✔ breite Luftreifen ✔ Akku entnehmbar
  • ✔ Sicherheit ► Wave Scheibenbremsen vorne & hinten ► Zuschaltbare LED Scheinwerfer & Rückleuchte
  • ✔ Akkusparender Eco Modus ► bis zu 35 km/h ► bis zu 20 Kilometer Reichweite ✔ Praktischer Ständer
  • ✔ Transportabel ► Easy-Fold Funktion ► Klappfunktion ► Sitz entnehmbar ✔ Zuladung bis 115 Kg
  • ✔ Gepolsterter Sitz ✔ Stoßdämpfer vorne & hinten ✔ 4 Zoll Reifen ✔ Höhenverstellbare Lenkstange & Sitz
Preis unklar

 

Mach1

Hier haben Sie einen Roller, bei dem Sie den Akku selber auswählen können. Gerade für kurze Wege reicht in der Regel die kleine Variante, sodass Sie hier noch Geld sparen können. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 km/h. Die Helmpflicht beginnt erst über dieser Grenze, dennoch sollten Sie zu Ihrer eigen Sicherheit nicht darauf verzichten. Sie benötigen keinen Führerschein für das Fahrzeug, müssen jedoch älter als 14 Jahre alt sein. Die Felgen bestehen aus Aluminium. Bei den Reifen handelt es sich um Luftreifen, die das Fahren einfacher machen. Allerdings ist der Roller mit seinen 40 kg eher zu schwer um ihn immer mal wieder zu tragen.

 

  • Im Lieferumfang enthalten: 1x Mach1 E-Scooter 36V 500Watt mit Strassenzulassung 1x 36V Akkus je nach Wahl, in der oberen Variante – Dieser Scooter ist mit EU-Straßenzulassung (ab 15 Jahre) Sie benötigt nur Standard-Haftpflichtversicherung (Mofa)
  • Wählen Sie Ihren Wunsch-Akku in der oberen Variante aus. 1x 36V-14Ah Original Akku oder 1x 36V-15Ah CSB Akku oder 2x 36V-14Ah Original Akkus + Ext. Ladekabel
  • Nach der Straßenverkehrsordnung (StVo) besteht eine Helmpflicht, erst ab einer Geschwindigkeit von über 20 Km/h. Dieser Scooter dürfte also ohne Helm gefahren werden da die Höchstgeschwindigkeit 20 Km/h ist.
  • Führerschein: Personen die vor 1965 geboren sind, benötigen keinen Führerschein. – Alle anderen benötigen eine Mofa-Prüfbescheinigung oder einen Autoführerschein oder Zweiradführerschein, der zum Mofa fahren berechtigt.
  • Alu Felgen: Die Felgen sind aus Aluminium gefertigt (Zweigeteilt für einfachen Reifenwechsel ohne Spezialwerkzeug). – Alu Felgen: Die Felgen sind aus Aluminium gefertigt (Zweigeteilt für einfachen Reifenwechsel ohne Spezialwerkzeug). Die Reifen sind luftgefüllt und mit einem handelsüblichen Autoventil ausgerüstet.
Preis unklar

 

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Elektro Roller

1. Sind alle Elektro Roller in Deutschland erlaubt?

Prinzipiell ja, es kommt lediglich darauf an, wo Sie mit dem Roller fahren möchten. Auf Ihrem Privatgrundstück können Sie auch einen Roller fahren, der keine ABE hat. Sobald Sie Ihr Grundstück verlassen, dann machen Sie sich ohne eine Straßenzulassung strafbar. Gleiches gilt natürlich auch für Fuß- und Radwege. Achten Sie also beim Kauf auf die Zulassung, damit Sie mit Ihrem neuen Roller überall fahren dürfen.

2. Wo können Sie einen Elektro Roller kaufen?

Seit diesem Sommer müssen alle Roller mit einem elektrischen Antrieb auch eine Straßenzulassung haben. Das ist leider noch nicht der Fall. Sie können die Roller also noch nicht im Einzelhandel kaufen. Hier bleibt Ihnen nur das Internet. Achten Sie hier jedoch auch darauf, dass es sich um eine echte und keine gefälschte ABE handelt, denn Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob es sich um eine echte ABE handelt, dann können Sie gerne bei einer TÜV Niederlassung oder auch bei der Polizei nachfragen.

3. Darf jeder einen Elektro Roller fahren?

Jede Person ab 14 Jahren darf so einen Roller fahren. Sie benötigen keinen Führerschein für das Fahrzeug. Beachten Sie jedoch, dass Sie denselben Regeln unterlegen sind wie alle anderen, wenn Sie die öffentlichen Straßen nutzen. Hier gelten die allgemeinen Verkehrsregeln unabhängig von Fahrzeug und Führerschein.